Charity-Aktivitäten

Helfen ist eine Lebensaufgabe

Seit vielen Jahren engagiert sich Jens Dagné als Präsident des Charity Golfclubs „Play for Life e.V.“, sowie als Präsident von „Intercoiffure Deutschland Charity e.V.“ und dazu als Vorsitzender des Vereins „Education for Life“, in weltweiten Hilfsprojekten, um benachteiligten Kindern dieser Welt die Möglichkeit zur Berufsausbildung und damit eine Zukunftsperspektive zu geben.

Bitte unterstützen Sie seine Hilfsprojekt mit Ihrer Spende. Informationen finden sie hier:

Intercoiffure Deutschland Charity e.V. www.intercoiffurecharity.de

Charity Golf Club “Play for Life” www.charity-golfclub.de

Jens Dagné ist Mitglied der  SOCIÉTÉ FRANÇSAISE LABIOSTHÉTIQUE

Rekordergebnis und emotionale Höhepunkte

Der 19. Charity Golf-Cup “Play for Life” – ein voller Erfolg
Der Charity Golf-Cup startete am Samstag im „Le Méridien Parkhotel Frankfurt“ mit dem traditionellen Get-together und war der erste Höhepunkt dieses Events. Indoor Puttwettbewerb, leckeres Buffet, ein interessanter Vortrag von Top-Speaker Matthias Krieger – Jens Dagné, Vorstand von Intercoiffure Deutschland, Vorstand von Intercoiffure Charity Deutschland und Organisator des Events, begrüßte die Gäste (darunter die Vorstandsmitglieder der Intercoiffure Deutschland) und führte routiniert durch die Veranstaltung…

…weiter lesen

Education for life – was bedeutet das eigentlich?

Nicht nur bei uns, sondern gerade in den ärmeren Regionen der Welt ist eine fundierte Ausbildung der einzige Garant für eine gesicherte Existenz. An dieser stelle setzt das “Committee for Education for Life” an, welches vom Weltverband der Elitefriseure Intercoiffure Mondial Paris in´s Leben gerufen wurde, um Jugendlichen an den Brennpunkten der Welt zu einer Ausbildung zu verhelfen, die sie im Leben weiter bringt.

…weiter lesen

5.000 EURO für eine Friseurklasse

Seit nunmehr 16 Jahren sammelt die Intercoiffure Deutschland Spendengelder, um damit Friseurausbildungsstätten auf der ganzen Welt zu unterstützen. Damit wird jungen Menschen eine Perspektive gegeben, um dem drohenden Elend zu entgehen. Ein Engagement, das still und leise aber sehr erfolgreich vonstatten geht.

Die meisten von den Kindern und Jugendlichen leben in den sogenannten Favelas, den Slums der brasilianischen Großstädte – sieben Millionen soll es von ihnen geben, darunter rund zwei Millionen Prostituierte im Alter von weniger als 15 Jahren. Hinter den schier unvorstellbaren Zahlen stecken Einzelschicksale und die meisten davon ohne wirkliche Perspektive.

…weiter lesen

Bild des Dankes an Chairman Jens Dagné

in bewegender Moment bei der Weltsitzung der Amassadore und Präsidenten aus 54 Ländern der „Intercoiffure- Welt“. Die Präsidentin(S.A.) hat den Auftrag, ein von den Kindern der 1. Abschlussklasse der Intercoiffure-Schule in Süd Africa – Christel House, Swallowcliffe Drive Ottery/Cape Town selbst gemaltes Bild zu übergeben.

„So wie unser „Nationalvogel“ durch das Fliegen von Frucht zu Frucht, neues Leben verbreitet, so hat Jens Dagné durch seinen unermüdlichen Einsatz unser Schulprojekt erst ermöglicht. Obgleich die Kinder „unsern“ Jens Dagné noch nicht selbst gesehen haben, lieben sie ihn über alles…

…weiter lesen

Jens Dagné zum Commander des “Ordre de la Chevaliere” ernannt

2012-06_12th-Gala-Night
Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, dem kann nicht verborgen bleiben, dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht. Auf der einen Seite hören wir von immer neuen Hungerkatastrophen und Flüchtlingsströmen; auf der anderen Seite vermeldet zum Beispiel Porsche weltweit einen Absatzrekord nach dem anderen.

Doch was kann der Einzelne angesichts dieser globalen Fehlentwicklung tun? Viele strecken vor dieser Frage lieber gleich die Flügel. Einige gehen auf die Straße und demonstrieren. Und wieder andere versuchen nach ihren Möglichkeiten dort aktiv zu helfen, wo sie es können. Was wäre die Welt ohne dieses ehrenamtliche Engagement,

…weiter lesen