Haarpflege übers Jahr verändern?

Gefühlt wachsen Haare im Winter schneller, fallen im Herbst vermehrt aus und fetten im Sommer stärker – stimmt das denn?

Man sagt, Haare fallen im Herbst vermehrt aus – es gibt speziell bei Frauen Untersuchungen, dass im Jahresverlauf das Anagen- /Telogenverhältnis (Die erste Phase des Lebenszyklus eines Haare/Telogen= die Ruhephase des Haars) im Juli am schlechtesten ist. Die Ursachen sind nicht eindeutig. Hitzebedingter Stress wird dazu manchmal diskutiert. Da Telogenhaare im Schnitt nach 3 – 4 Monaten ausfallen, wäre im Oktober / November mit dem am stärksten wahrnehmbaren Haarverlust zu rechnen.

Haare fetten im Sommer stärker – wir sind aber ziehmlich sicher, dass hier oft nur die erhöhte Feuchtigkeit wahrgenommen wird. Schweiß enthält ja bekanntermaßen nicht nur Wasser, sondern Elektrolyte, Laktat, Aminosäuren und Harnstoff. Diese Moleküle sind nicht flüchtig, sondern bleiben auf der Kopfhaut und am Haar und können dort Feuchtigkeit binden.

Gefühlt wachsen Haare im Winter schneller – dafür gibt es aber keinen wissenschaftlichen Beweis. In einer anekdotischen Studie an einer Probandin (!) wurde das stärkste Wachstum im Sommer und Herbst beobachtet.(http://www.sbrjournal.net/currentissue/articles/Hair/Hairgrowth.htm).

Natürlich muss die Pflege von Haar und Kopfhaut den Gegebenheiten, auch den jahreszeitlichen, angepasst werden. Die Kopfhaut ist im Winter eher trocken (Zeit für Genesicap), im Sommer spielt UV-Schutz eine wichtige Rolle, aber auch die dann wichtige Haarintensivpflege sollte mit dem Haarfachmann (dem Biosthetiker) besprochen und ein entsprechender Haar- und Kopfhautplan erstellt werden usw.

wachstumsphasen

Zur Erläuterung:

anagene oder Wachstums-Phase
– das wächst und gedeiht. In dieser Phase wächst das Haar 1 -1,5cm/monatl ..

katagene oder Übergangs-Phase
– ist ein Übergangsstadium betrifft ca. 3 % des Haars. Dauert etwa 2 – 3 Wochen. Haarwuchs hört auf

telogene oder Ruhe-Phase

– ist das Ruhestadium, 10 – 15 % . Diese Phase hält ca. 100 Tage an, bevor die Haare ausfallen.