Extensions

Extensions

Sortiert unter Extensions,
Traumhaare für jede Frau

Hochwertige echte Haare und innovative Techniken eröffnen für uns als ausgewiesene Spezialisten immer wieder neue Styling-Dimensionen. Langes und herrlich dichtes Haar – der Traum jeder Frau – sind plötzlich auch am Oberkopf und am Pony machbar. Das bedeutet, dass wir auch bei Problemen mit zu dünnem und feinem Haar eine Lösung anbieten könnten. Es ist ein herrliches Gefühl, wenn man die seidigen Extensions zum ersten Mal in Händen hält. Geschmeidig, wie nur die hochwertigsten Haare es sein können. Man kann so etwas nicht im Katalog oder über das Internet bestellen.

Unsichtbare Verbindungen

Gedacht für die höchsten Ansprüche der Top-Stylisten, bietet unser Bondig-System eine unerreichte Flexibilität. So sind wir jederzeit in der Lage, die Extensions in jede beliebige Haarlänge oder Strähnenstärke einzupassen. Natürlich richten wir uns beim Suchen nach den passenden Strähnen für unsere Kundin nicht nur nach deren eignen Haaren, sondern auch nach dem Kostenrahmen, der uns vorgegeben wird.
Bei einer Haarverlängerung entscheiden aber nicht alleine die Qualität der Haare und die Bonding-Methode über den Look. Vielmehr ist hier höchste Handwerkskunst gefragt. Viele Friseure glauben ja, die Technik zu beherrschen, sind allerdings mit der Handhabung oft schlichtweg überfordert. Natürlich wird viel geschult und getestet. Aber ein Friseursalon ist nun mal kein Labor. Ich kann verstehen, dass viele Kollegen ihre liebe Müh´ mit den komplexen Methoden der Haarverlängerung haben.

Höchste Handwerkskunst gefordert

Wenn Extensions eingeschnitten werden, dann sollte man außerdem nicht nur gut, sondern hervorragend Haare schneiden können. Es kann also nicht verwundern, wenn man gerade im Zweithaar-Bereich hin und wieder gruselige Ergebnisse sieht. Denn gerade, wenn Zweithaar oder Extensions unsichtbar mit dem Eigenhaar verbunden werden, ist weit überdurchschnittliche Handwerkskunst gefordert. Nur dann kann das „neue super Haar“ auch unerkannt als Eigenhaar durchgehen. Die berühmte Schauspielerin Anja Kruse schrieb uns hierzu: „Es wurde sogar auf die obligatorische Perücke für meine Rolle verzichtet, weil die „neue Mähne“ von Euch so sensationell gut aussieht“

Wichtig: Der Wohlfühlfaktor

Jedoch sollen Extensions heute nicht mehr „nur“ gut aussehen, es wird erwartet, dass die Verlängerungen und Verdichtungen sich auch gut anfühlen und leicht zu pflegen sind. Kaum spürbar sollen Extensions sein. Dabei kommt es natürlich auf das fachliche Know-how an. Technisch machbar scheint heute vieles. Die Trägerinnen unserer Traumhaare sollen sich damit rund um wohlfühlen. Unser „Aktiv-Live Hair-Extensions-System“ das auf der Basis eines einzigartigen Verfahrens beruht, stellt gerade in dieser Hinsicht alle bisherigen unschönen Bonding-Methoden in den Schatten. Die Verbindungen schaffen fantastische Übergänge, die man kaum spürt. Zudem ist das die sicherste Applikations-Methode die ich kenne. Die Übergänge tragen nicht auf und sind sehr sanft zum Eigenhaar. Dabei sind sie stark und dauerhaft – und sie bieten optimalen Trage-Komfort. Eben das, was unsere Kundinnen sich wünschen. Und das in beeindruckend kurzer Zeit.

Grenzenlose Kreativität

Da die Strähnchenbreiten jetzt selbst bestimmt werden können, ist es mit unseren „Aktiv-Live Hair-Extensions“ jetzt möglich sehr persönliche Looks zu gestalten.. Neu ist auch das „Colorblending“: Das heißt, Farben werden je nach belieben gemischt. Damit sind Übergänge fließend. All das eröffnet uns viele spannende Möglichkeiten. Wir sind sicher, dass wir durch unsere innovativen Techniken noch sehr viele Trends anstoßen werden.

Lassen Sie sich beraten

Am Anfang steht immer ein intensiver und umfangreicher Beratungstermin. Hier entscheiden wir darüber, welches das richtige Haar für unsere Kundin ist. Zum Beispiel auch, ob es „unsichtbare“ gleichfarbige Extensions sein sollen, oder ob kreative Farbideen angesagt sind. Bei uns wird der Kreativität keine Schranken gesetzt.